ihre hundeschule für essen und umgebung
rund um hund auf facebook rund um hund auf facebook

Erlebnisberichte

Daaanke

von Steffi

Liebe Jutta, liebe Tina, liebes Hundeschulteam,

ich möchte gerne die vorweihnachtliche Ruhe nutzen, um Euch allen ganz herzlich zu danken.

Nachdem wir Gerda im Mai bekommen haben, stellte sich schnell heraus, dass trotz meiner "Hundeerfahrung" wir hier mal ein anderes Kaliber haben als unsere vorherigen kranken und alten Hunde.

Die Spaziergänge waren anstrengend und stressig, es machte wenig Spaß, jeder Spaziergang mit Gerda war "ein Tanz auf dem Vulkan". Viele Hunde wurden auf weiter Entfernung entweder mit viel Ziehen und Tempo begrüßt oder Gerda ging "steil" und kläffte rum. So manches Mal hing ich am anderen Ende der Leine hoffnungslos rum, meinem Mann hat Gerda die Beine weggerissen.


Also ab in die Hundeschule. Und Ihr habt geholfen.


Inzwischen sind die Spaziergänge mit Gerda eine reine Freude, man kann entspannen und sich vom stressigen Tag erholen. Kein Kämpfen, kein Zerren, kein Kläffen mehr!!!


Auch die Morgen- und Abendrunden (gerade in der dunklen Jahreszeit) sind mittlerweile ruhig, wie Tina immer so schön zu mir gesagt hat: Du bist Bauer Emil :-) Und ich muss sagen, es hilft. Inzwischen brauche ich Gerda nur noch zu sagen, dass wir Bauer Emil sind und sie geht ruhiger und langsamer.

Mittlerweile ist es so, dass wenn wir in eine Situation kommen, wo Gerda unsicher wird, sie mich anstupst, ihr Leckerchen haben will und dann funktioniert es.

Also vielen lieben Dank für Eure Hilfe, wir arbeiten weiter, Ihr habt mir Mut gegeben und es funktioniert.

Jeden den ich im Wald treffe und der feststellt wie gut Gerda inzwischen hört, den empfehle ich Euch als Hundeschule. Und glaubt mir, da gibt es einige.