ihre hundeschule für essen und umgebung
rund um hund auf facebook rund um hund auf facebook

Aktuelles

Bei Unwetterwarnungen wie Gewitter, Hagel, zu extremer Hitze, Sturm usw. kann es zu einem Ausfall der Unterrichtsstunden kommen.

Die Information dass ein Unterricht ausfällt wird über die WhatsApp Gruppen an die Kurse übermittelt und steht hier auf der Homepage.

 

 

 

KINDER KURS!!!

In diesem Kurs möchten wir ihr Kind-Hund-Team (aus)bilden, das voneinander profitiert und einander versteht.

 

Neben Kuscheln und Spielen werden Sozialkompetenzen wie Verantwortungsbewusstsein, Empathie, Teamfähigkeit und Eigeninitiative gefördert.

 Bindung & Vertrauen

Richtiges Loben und Grenzsetzung
Gezielter Einsatz von Leckerchen
Gemeinsame Aufgabenbewältigung
Passende Motivierung des Hundes
Bewusster Körperkontakt mit dem Hund
 

Das 1x1 der Hundesprache

Was will mein Hund mir sagen?
Verhaltensweisen beobachten, erkennen und entsprechend handeln.
Was mache ich, wenn uns ein Hund entgegenkommt?
Wie schätze ich einen fremden Hund richtig ein?
Warum versteht mein Hund mich nicht? 
 

Mit Spiel und Spaß wird das Kind-Hund-Team an Aufgaben heran geführt.

Sozialverträgliche Hunde die mindestens 5 Monate alt (ansonsten keine Altersbegrenzung) und neugierig sind und Spaß daran haben mit ihren Zweibeiner etwas Neues zu entdecken, dürfen gerne an diesem Kurs teilnehmen. 

jeweils montags von 17-18 Uhr findet dieser Kurs statt. 

Die Kosten für diese 6 Wochen / 6 UE: Euro 114,--

Anmeldung ist erforderlich. Bitte per WhatsApp, E-Mail oder telefonisch anmelden. 

In kleinen Gruppen bieten wir dienstags um 18 Uhr einen geschlossenen“ Welpenkurs (Alter: 9-15 Wochen) und dienstags um 19 Uhr einen "geschlossenen" Rockerkurs (Alter: 16-24 Wochen) an. 

Die nächsten Kurse finden vom 14.5.2024 bis 4.6.2024 statt.

Die Vorteile dieser Kurse sind:

  • es wird in kleinen Gruppen gespielt und trainiert (max. 6 Hunde)
  • unser Trainer hat ausreichend Zeit für die einzelnen Mensch-Hunde-Teams
  • 5 Wochen lang in einer festen Gruppe
  • Konzept mit aufeinander aufbauenden Übungen
  • spielerisches Lernen über positive Verstärkung
  • bei dem Welpenkurs ist ein Hausbesuch unserer Trainer inklusive

 

Inhalte Welpenkurs:

Hausmanagement (Hausbesuch)
Sozialisierung
Basiswissen
Leinenführung
Rückruf
Sit-Fuß
Grundlegende Kommunikation -Körpersprache
Abbruch von Fehlverhalten
 

 Inhalte Rockerkurs:

"Fuß" Leinenführung
Rückruf
Erweitertes Basiswissen
Impulskontrolle
Frustrationstoleranz
Korrekturen von Fehlverhalten
Beginnende Pubertät

Unsere "offene" Welpengruppe findet wöchentlich samstags von 12:00 Uhr - 13:00 Uhr statt.

Alle Rassen im Alter von 9 - ca. 16 Wochen sind herzlich willkommen!

Die "älteren" Welpen dürfen gerne unsere "offene" Rockergruppe samstags von 11:00 Uhr - 12:00 Uhr besuchen.

In den "offenen" Gruppen samstags ist die Gruppengröße nicht begrenzt. In dieser Gruppe geht es vorwiegend um die Sozialisierung mit den anderen Welpen, um Umweltreize und Grundlagen von Basiswissen.

 

Mit ca. 5 1/2 - 6 Monaten sind die "Kleinen" reif für die Junghundeausbildung (Basis- und Aufbaukurse). Näheres unter Ausbildung-Erziehungskurse! Termine auf Anfrage!

Eine ausführliche Information zur Welpengruppe ist unter "extras" zu lesen!

LONGIEREN

Mehr als nur Kreisarbeit!

Ziel

Wir möchten

             dabei unterstützen, den Hund körpersprachlich auf Distanz zu führen. Er reagiert auf Signale aus dem Zentrum.

 

Inhalte

·             Arbeiten am Kreis

·             Leinenführigkeit

·             Aufmerksamkeit erhöhen

·             Arbeiten am Kreis mit Stopps und Tempiwechsel

·             Wendungen am Kreis, allein durch Körpersprache

·             Körpersprache und die Auswirkungen

·             Distanzarbeit

 

Wie auch beim Pferd lernt der Hund, in einem Kreis um den Menschen herum zu laufen. Als Hilfsmittel wird ein Flatterband gespannt, woran der Hund sich orientieren kann. Der Mensch befindet sich in der Mitte des Kreises und gibt dem Hund verschiedene Signale, die er dann auf Distanz ausführen muss. So lenken wir den Fokus des Hundes mehr und mehr auf seinen Menschen.
Aber nicht nur das ist ein positiver Effekt des Longierens. Vielmehr lernt der Mensch, seinem Hund allein über Körpersprache auch auf Distanz zu lenken. Dies ist eine unentbehrliche Erleichterung im Alltag, denn auch hier wird der Hund seinen Fokus auf den Menschen verstärken und auf Entfernung beeinflussbar sein.

 

Und so gehen wir vor:

  • Wechsel von Theorie und praktischen Übungen
  • Als Hilfsmittel wird ein Flatterband gespannt, woran der Hund sich orientieren kann.
  • Der Mensch befindet sich in der Mitte des Kreises und gibt dem Hund verschiedene Signale, die er dann auf Distanz ausführen muss. 
  • Nach 5 Wochen machen wir einen kleinen Wettbewerb auf unserem Hundeplatz

 

Voraussetzungen:

In diesem Kurs sind alle Hunde mit einem soliden Grundgehorsam willkommen. Sowohl Teilnehmer, die mindestens unseren Basiskurs besucht haben als auch Quereinsteiger.

 

Organisatorisches: 

Bei Interesse bitte anmelden per E-Mail, WhatsApp oder Telefon. 

Die Gruppenstärke ist auf maximal 6 Hunde begrenzt, um ein optimales Trainingsergebnis zu erzielen.

Start des Kurses: 24.4.2024

Der Kurs umfasst 5 Trainingsstunden á 60 Minuten.

Die Kursgebühr beträgt € 95,00 pro Hund (für den 5-wöchigen Kurs).

 

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg und Spaß beim Training

 

Das rundumhund-Team

Zirkeltraining für Hund und Halter

  Hundesport für alle Rassen(-mixe)

 

Wöchentlich wird an 5 verschiedenen Stationen gearbeitet, die wie ein Zirkeltraining aufgebaut sind.

 

Die Aufgabenstellungen gehen quer Beet durch alle Hundesportbereiche, z.B. Agility, Apportieren, Longieren und Trickdog – es wird für jeden etwas dabei sein, und jeder kommt auf seine Kosten.

 

Körperliche Höchstleistung von Hund oder Halter wird nicht erwartet. Allerdings sollte euer Hund neugierig und lernfreudig sein, Freude an der Zusammenarbeit mit seinem Menschen haben und beschäftigt werden wollen.

 

Förderung von Konzentration, Aufmerksamkeit, Körpersprache und geistiger Ausdauer!

 

 

Zu Beginn eines Monats werden drei Themenschwerpunkte für den Monat festgelegt. Dadurch ist ein monatlicher Einstieg in diesen Kurs möglich!

 

 

Der Kurs findet freitags um 17.30 Uhr & 18.45 Uhr statt!

 

 

Solider Grundgehorsam wird vorausgesetzt.

Detaillierte Infos findet ihr unter www.crossdogging.de/halterinfo/

 

Anmeldung erforderlich!

Kosten: Euro 72,-- monatlich

 

 

Gerne kann Frauchen/Herrchen freitags in der 18.45 Uhr Gruppe "reinschnuppern". Dies dann bitte ohne die Fellnase, um bei den Team in der Gruppe sich einen Eindruck zu verschaffen, was in dem Kurs gemacht wird und wieviel Spaß ein Mensch-Hunde-Team bei den Übungen haben kann.

 

 

Bei Interesse bitte per Telefon, WhatsApp oder E-Mail anmelden.


 

Hallo ihr Lieben,

in diesem Jahr finden unsere sonntäglichen Hundewanderungen an folgenden Terminen statt:

21.4.2024 um 10 Uhr

23.6.2024 um 10 Uhr

25.8.2024 um 10 Uhr

27.10.2024 um 10 Uhr

8.12.2024 um 10 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Ihr möchtet teilnehmen?! Dann freuen wir uns über eine Info per E-Mail oder WhatsApp. 

Teilnahmegebühr: 10€ pro Hund

Liebe Grüße

das Rund um Hund Team

Toben Spielen Rennen

 

 in gesichertem Auslauf für sozialverträgliche, erwachsene Hunde!

 

 

 


immer freitags um 16.15 Uhr

  

 

Teilnahmegebühr: 14,-- € pro Stunde 

                                10er Karte: 120,-- €

 

 

 

Anmeldung erforderlich!

info@rundumhund.com
0172 / 288 20 51

0201 / 46 46 43 

Hundebademäntel in allerlei Farben und Größen! 

Preise je nach Größe von 25,- € bis 48,- € 

Bei Interesse einfach nachfragen!

Giardien

·        Geißeltierchen, nicht zu verwechseln mit Würmern

·        Eingeschleppt aus südlichen und östlichen Ländern mit dramatischer Verbreitung auch in      Deutschland·  Sie nisten sich im Dünndarm von Wirbeltieren ein und ernähren sich vom Darminhalt

·        Sie sind sehr widerstandsfähig und nach Ausscheidung noch mindestens 3 – 4 Wochen infektiös und damit ansteckend (auch auf Menschen übertragbar)

·        Einen wirklichen Schutz gegen die „Giardiose“ gibt es nicht, da wir unsere Hunde nicht unter sterilen Laborbedingungen halten

·        Nach Rücksprache mit verschiedenen Tierärztinnen erscheinen folgende Maßnahmen sinnvoll:

·        Allgemeine Hygienemaßnahmen

·        Bei Sympomatik (Durchfall, schleimiger Kot, Erbrechen, Apathie): Tierarztbesuch

·        Aber auch Hunde ohne Symptomatik können von Giardien befallen sein und entsprechend ausscheiden

·        Kotproben: Für ein sicheres Testergebnis ist es unbedingt erforderlich, Proben von verschiedenen Tagen (mind. 3 aufeinanderfolgende Tage) und unterschiedlichen Kotausscheidungen zu nehmen – Wiederholung nach ca. 3 - 4 Wochen, ggf. öfter, bis ein negatives Testergebnis vorliegt

·        Vierteljährliche Kotproben sind als Prophylaxe-Maßnahme zu empfehlen, so kann gleichzeitig auf Wurmbefall und auf Giardien untersucht werden

Nachweislich infizierte Hunde dürfen bis zur vollständigen Genesung leider nicht am Training teilnehmen!

Weitere News